SpVgg Bruck

Basketball
damengymnastik
Fussball
herrengymnastik
Ski
Schach
Stockschießen
Taekwondo
Tennis
Volleyball gemischt
Volleyball Herren
Besucher: 2053160 Historie Pinnwand
Aktuelle Position: >Tennis  >Historie 




Im Januar 1978 gründeten im Balkanstüberl am Flugplatz 39 Personen die Tennis-Sparte der SpVgg Bruck und wählten Lothar Maurer zu ihrem ersten Abteilungsleiter.

Im September desselben Jahres wurden gleich die ersten Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Aufgrund der großen Nachfrage tennisbegeisterter Brucker und der Tatsache, dass anfangs lediglich ein Platz zur Verfügung stand, waren bis April 1979 bereits zwei Aufnahmestops verfügt worden. Die Mitgliederzahl war zu diesem Zeitpunkt auf 72 gestiegen. Zur Verbandsspielrunde 1979 meldete man zwei Herren-Mannschaften. Schon ein Jahr später konnten die Herren I den Aufstieg in die Bezirksklasse feiern, nachdem man am 06. Juli 1980 das entscheidende Spiel im Cham mit 6:3 gewann.

Ab der Verbandsrunde 1981 nahm auch eine Damen-Mannschaft am Spielbetrieb teil. Die Heimspiele mussten jedoch auf den Plätzen in Neubäu ausgetragen werden. 1981 war auch das Jahr, in dem von der jungen Sparte die Entscheidung getroffen wurde, in Eigenregie den Bau der Tennisplätze am Brucker Freizeitzentrum zu planen. Nachdem der Markt Bruck die zu erwartenden Zuschüsse der öffentlichen Hand vorfinanzierte, konnte 1982 mit dem Bau begonnen werden. Seit dieser Zeit verfügte die Tennis-Abteilung über vier Sandplätze. Inzwischen wurde wieder ein Platz zurückgebaut.

Im Sommer 1991 entstand als Anbau an die bestehende Mehrzweckhalle das Tennisstüberl. Im Rahmen der Frühjahrsinstandsetzung der Tennisplätze wurde im April 1997 eine Bewässerungsanlage installiert.

Sportliche Erfolge in den letzten Jahren:

1991  Herren Meister in der Kreisklasse 2, Aufstieg in Kreisklasse 1
1993  Damen Meister in der Kreisklasse 1, Aufstieg in Bezirksklasse
1993  Senioren Meister in der Bezirksklasse 1, Aufstieg in Bezirksliga
        Die Seniorenspieler Helmut Gall und Lothar Maurer wurden im gleichen Jahr
        Zweite bei den Oberpfalzmeisterschaften im Doppel
1994  Juniorinnen Meister in der Kreisklasse, Aufstieg in Bezirksklasse
1998  Jungsenioren (Herren ab 35 Jahre) Meister in der Kreisklasse 1
1998  Damen II Meister in der Kreisklasse 2, Aufstieg in Kreisklasse 1
1998  Bambini Vizemeister in der Kreisklasse 1, Aufstieg in Bezirksklasse 1
2004  Herren Meiser in der Kreisklasse 1, Aufstieg in Bezirksklasse 2
2008  Herren 40 Wiederaufstieg in die Bezirksklasse 1
2010  Damen Aufstieg in die Bezirksklasse 2
2011  Herren 50 wird neu gegründet und steigt auf Anhieb in die Bezirksliga auf
2013  Herren Meiser in der Bezirksklasse 2, Aufstieg in Bezirksklasse 1
2014  Herren erstmaliger Aufstieg in Bezirksliga
2014  Herren 2 Aufstieg in die Kreisklasse 1
2019  Herren Meister in der Bezirksklasse 2, Aufstieg in die Bezirksklasse 1
2019  Herren 50 Meister in der Bezirksklasse 1, Verzicht auf Aufstieg